X

_final02

Carla Mietzner

Anna Schorpp

Im Arbeitsprozess eines Projekts entstehen oftmals Dutzende Dateien ähnlichen Inhalts – durch kleine Anpassungen werden Projektdateien dupliziert und als geänderte Varianten mit ähnlich lautenden Kürzel wie beispielsweise fin, final01 oder final02 abgespeichert. Durch die unendliche Reproduzierbarkeit von Dateien entsteht bildlich gesprochen, bergeweise digitaler Abfall. _final02 befasst sich mit diesem Phänomen, indem analoge Recyclingprozesse auf das Digitale übertragen werden und eine entwickelte experimentelle Methodik zur visuellen Aufbereitung digitaler Datensammlungen eingesetzt wird. Die Arbeit soll Designer*innen ermutigen, ihren eigenen Abfall und ihre kreative Energie visuell zu recyceln, um eigene Ressourcen einzusparen und sich selbst zu inspirieren.

Team: Prof. Andrea Hennig, Ulrich Jassniger, Christine Meder, Nadine Koop