X

FREIRAUM

Katharina Paul

Die Jugend auf dem Land flüchtet vor der Einöde in die Stadt. Keine Freizeitangebote und nur tote Hose. Die Designarbeit „FREIRAUM“ will mit Hilfe eines Jugendprojektes diesem entgegenwirken. Die Arbeit beschreibt die Entwicklung einer Brand Identity für das Jugendprojekt „FREIRAUM“ der Gemeinde Uffenheim. In Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendrat Uffenheim wird dieses Projekt gestaltet. Ziel ist es, durch zielgruppen­orientierte Aktivitäten sowie der ­Bereitstellung von „Raum“, die regionale Verbindung der Jugendlichen zu stärken und durch Akzeptanz und Teilhabe am Projekt der Landflucht langfristig entgegenzuwirken.

Team: Prof. Andrea Hennig, Ulrich Jassniger, Christine Meder, Nadine Koop