X

overpAID

Anika Kinghorst

Lukas Neukam

Spendenplakate von Hilfsorganisationen erwecken den Eindruck, die afrikanischen Länder bräuchten unsere Hilfe, doch die Milliarden an Hilfsgeldern, die seit den 60er Jahren in die afrikanischen Länder fließen, haben die wirtschaftliche und politische Situation in den jeweiligen Ländern eher verschlechtert. Zusammen mit AfricAvenir, einer afrikanischen Nicht-Regierungsorganisation aus Kamerun mit Sitz in Berlin, haben wir eine Kampagne entwickelt, die über die Missstände der AID-Industrie aufklärt und zeigt, wie man wirklich helfen kann.

Team: Prof. Herbert Moser, Prof. Dr. Holger Lund, Florian Tscharf, Fabian Karrer